Gleichstellungskommission Basel-Stadt

Gleichstellungskommission Basel-Stadt

Die Gleichstellungskommission Basel-Stadt ist eine regierungsrätliche Kommission mit dem Auftrag, die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Kanton Basel-Stadt nachhaltig zu verbessern. Sie setzt sich aus Mitgliedern mit unterschiedlicher Berufs- und Lebenserfahrung zusammen. 

Projekt zu den Wahlen 2016

news

Für die Gesamterneurungswahlen 2016 hat die Gleichstellungskommission Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit Smartvote einen Fragebogen erarbeitet, der von allen Kandidierenden ausgefüllt werden kann und deren Haltung zu aktuellen gleichstellungspolitischen Fragen abfragt. Die 19 Fragen wurden von den Mitgliedern der Gleichstellungskommission ausgewählt und formuliert.

Die Resultate dieser Befragung werden Ende September unter www.werdiewahlhat.ch veröffentlicht. 

 

> Medienmitteilung zum Projekt vom 20.September 2016

 

Bei Fragen steht Ihnen Christina Klausener zur Verfügung:

Tel. 079 226 56 50, christina.klausener@gmail.com

...

Neues Co-Präsidium

news

Am 27. Juni 2016 haben die Mitglieder der Gleichstellungskommission Christina Klausener einstimmig zur Co-Präsidentin gewählt. Sie ergänzt Rosmarie Schwarz, welche die Kommission seit Winter 2014 präsidiert.

...

Projekt zu den Wahlen 2016

Für die Gesamterneurungswahlen 2016 hat die Gleichstellungskommission Basel-Stadt in Zusammenarbeit mit Smartvote einen Fragebogen erarbeitet, der von allen Kandidierenden ausgefüllt werden kann und deren Haltung zu aktuellen gleichstellungspolitischen Fragen abfragt. Die 19 Fragen wurden von den Mitgliedern der Gleichstellungskommission ausgewählt und formuliert.

Die Resultate dieser Befragung werden Ende September unter www.werdiewahlhat.ch veröffentlicht. 

 

> Medienmitteilung zum Projekt vom 20.September 2016

 

Bei Fragen steht Ihnen Christina Klausener zur Verfügung:

Tel. 079 226 56 50, christina.klausener@gmail.com

Neues Co-Präsidium

Am 27. Juni 2016 haben die Mitglieder der Gleichstellungskommission Christina Klausener einstimmig zur Co-Präsidentin gewählt. Sie ergänzt Rosmarie Schwarz, welche die Kommission seit Winter 2014 präsidiert.